Rindfleischtopf mit Pfifferlingen

Für 2 Personen braucht man:

2 Rindersteaks, aus der Hüfte

2 Zwiebel(n), in Scheiben

300 g Pfifferlinge

Bund Petersilie, glatte, gehackt

1 Becher Sahne

1 Knoblauchzehe klein gewürfelt

50g Speckwürfel

1 kräftiger Schuss Rotwein

Etwas Öl, zum Braten

Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Das Rinderfilet in schmale Stücke schneiden, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas heißem Öl rundherum anbraten. Danach zur Seite stellen.

In der gleichen Pfanne die Speckwürfel mit den Zwiebeln anbraten und dann die Pfifferlinge dazugeben, ca. 10-12 Minuten schmoren lassen.

 

Danach wieder das Fleisch und den Knoblauch dazugeben.

Das Ganze mit einem Schuss Rotwein ablöschen, und die Sahne dazu geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.

 

Als Beilage passen dazu sehr gut Semmelknödel

Kommentare sind geschlossen.